Designprinzipien

Beim Design neuer Produkte liegt DAVID in erster Linie die Erfahrung des Endnutzers am Herzen. Natürlich müssen wir auch die Kosten, Wartung und weitere Klienten- (Besitzer von Einrichtungen) spezifische Dinge beachten. Diese sollten allerdings nie schwerer als die Bedürfnisse des Endnutzers wiegen. Diese Philosophie mag vielleicht nicht der schnellste Weg zu hohen Verkaufszahlen sein. Langfristig gesehen haben wir uns auf diese Weise allerdings einen Ruf verdient, mit dem nur wenige Unternehmen weltweit gleichziehen können. Für jedes unserer Designs gibt es drei Hauptanforderungen, die grundsätzlich in dieser Reihenfolge angewandt werden:

 

1. Sicherheit

Sicherheit ist für uns mehr als nur eine Frage der CE-Zertifizierung. Schließlich sind die meisten heute hergestellten Geräte in dieser Hinsicht sicher. Für uns bedeutet Sicherheit, dass das Training in Ihrem Körper zu positiven statt negativen Ergebnissen – wie verspannte Muskeln und schmerzende Gelenke – führt.

Read more

2. Effektivität

Im Rahmen der Sicherheitsbeschränkungen sollten alle Übungen so effektiv wie möglich sein. Dies ist schon immer das Hauptziel unseres Gerätedesigns gewesen. Um es zu erreichen, nimmt DAVID bereits seit einem Vierteljahrhundert an Studien teil und stößt relevante eigene Studien an.

Read more

3. Benutzerfreundlichkeit

Das dritte Ziel besteht darin, die Nutzung der Technologie zu einer positiven Erfahrung zu machen. Sie sollte daher so benutzerfreundlich sein, dass sie nach der Einführung ohne weitere Hilfe von jedem Nutzer verwendet werden kann.

Read more